Blitz schlägt ins Dach eines Hauses in Maschen

Der Blitz schlug gegen 21.15 Uhr in das Dach in Maschen ein. Foto: Hamann
Der Blitz schlug gegen 21.15 Uhr in das Dach in Maschen ein. Foto: Hamann
Werbung

Seevetal/Maschen. Nach einem Blitzeinschlag am Mittwochabend gegen 23.30 Uhr fing das Dach eines Hauses am Harmsweg in Maschen Feuer. 93 Feuerwehrleute aus Maschen, Meckelfeld und Ramelsloh sind derzeit im Einsatz.

Werbung

Nach Angaben eines Reporters vor Ort brannte der Dachstuhl beim Eintreffen der Feuerwehrleute lichterloh. Nach ersten Löschunternehmungen öffneten Einsatzkräfte das Dach, um weitere Glutnester zu lokalisieren. Eine Drohnen-Einheit aus Ramelsloh ist mit einer Wärmebildkamera im Einsatz.

Feuerwehrleute sind mit Drehleiter und Drohnen im Einsatz. Foto: Hamann

Nach ersten Informationen gibt es keine Verletzten — die Bewohner des Hauses konnten sich ins Freie retten. Der Einsatz dauert — Stand 11. Juli, 0.22 Uhr — noch an. 

Ein Feuerwehrmann mit Atemschutzgerät. Foto: Hamann

(dh/tj)

Werbung